Traditionelle chinesische Medizin bei kohlpharma

Engagement

Das Angebot des aktiven Gesundheitsmanagements wurde um ein neues Segment erweitert.
 

Für die Behandlungsunterstützung bestehender Erkrankungen können Mitarbeiter arbeitsplatznah Heilpraktiker-Tätigkeiten aus dem Umfeld der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) im Haus wahrnehmen. Diese auf jahrtausendelanger Erfahrung basierende Heilmethode wirkt in vielen Fällen, in denen die westliche Schulmedizin kaum Linderung verschaffen kann.
Hierzu konnte Herr Ruzhi Liu gewonnen werden, der u.a. bereits in der für TCM bekannten Rehaklinik Orscholz behandelt hat.

Für Mitarbeiter mit bestimmten chronischen Erkrankungen besteht im Rahmen dieses Projektes die Möglichkeit der Kostenübernahme für bestimmte Behandlungen. Aber auch für Nichtchroniker stellt das Angebot eine erfolgsversprechende Ergänzung zur Schulmedizin da.