Fragen & Antworten2019-08-21T11:56:28+02:00

Fragen und Antworten

Wo kommen Import-Arzneimittel her?2019-08-20T15:18:46+02:00

Import-Arzneimittel von kohlpharma werden ausschließlich aus Mitgliedsländern der EU und EFTA (Europäische Freihandelsassoziation) importiert.

Was sind Reimport-Medikamente?2019-08-20T15:18:28+02:00

Reimporte sind Arzneimittel, die in Deutschland hergestellt und vom Hersteller zum Verkauf in Länder der EU exportiert werden.

Als Reimport-Medikamente werden sie von kohlpharma wieder nach Deutschland zurückgebracht und hier an Apotheken und den pharmazeutischen Großhandel verkauft.

Was sind Parallelimporte?2019-08-20T15:18:20+02:00

Parallelimporte sind Arzneimittel, die der Originalhersteller in Ländern der EU produziert. Diese werden anschließend sowohl vom Originalhersteller als auch vom Importeur, also „parallel“ zueinander, wieder nach Deutschland importiert.

Etwa 90% der Import-Präparate sind Parallelimporte, d. h. sie werden auch vom Originalhersteller nach Deutschland importiert und hier als „deutsches Original“ verkauft.

Was sind Import-Arzneimittel?2019-08-21T13:52:04+02:00

Import-Arzneimittel sind Originale. Diese stellt der Original-Hersteller in der Regel für mehrere Länder her.

Importierte Arzneimittel sind identisch mit dem Präparat, das der Hersteller selbst in Deutschland anbietet. Das heißt, sie entsprechen diesem in Art und Menge des Wirkstoffs, Darreichungsform und Art der Anwendung.

Warum sieht die Verpackung manchmal anders aus?2019-08-20T15:18:11+02:00

Es kann vorkommen, dass identische Arzneimittel aus verschiedenen EU-Ländern unterschiedliche Packungen haben.

Trotzdem handelt es sich dabei um dasselbe Produkt vom selben Hersteller. Es besteht die gesetzliche Pflicht, Import-Arzneimittel in deutscher Sprache zu kennzeichnen.

kohlpharma produziert daher Aufkleber und Packungsbeilagen in deutscher Sprache. Teilweise produzieren wir sogar komplett neue Verpackungen, sogenannte Europackungen.

Worin besteht der Unterschied zwischen Original und Import?2019-08-20T12:25:52+02:00

Import-Arzneimittel sind immer Originale, d. h. es handelt sich immer um Präparate der Originalhersteller.

Import-Arzneimittel sind identisch mit dem deutschen Originalpräparat. Sie entsprechen in Bezug auf Wirkstoff, Darreichungsform und Art der Anwendung dem „deutschen Original“. Lediglich die pharmazeutisch nicht wirksamen Bestandteile wie z. B. Hilfsstoffe, Farb- oder Geschmackstoffe dürfen sich vom deutschen Originalpräparat unterscheiden.

Sind Reimporte und Nachahmerpräparate (Generika) identisch?2019-08-20T12:25:46+02:00

Nein. Mit einem Import-Arzneimittel bekommen Sie das Original-Markenpräparat des Originalherstellers, während Generika nach Ende der Patentlaufzeit eines Medikaments durch andere Pharmaunternehmen „nachgebaut“ werden.

Es handelt sich dann um sogenannte Nachahmerpräparate, bei denen der Wirkstoff zwar der gleiche ist, jedoch einen anderen chemischen Aufbau als das Original haben kann. Auch Hilfsstoffe können sich unterscheiden. Unter Umständen kann dies zu einer veränderten Wirkstofffreisetzung im Körper führen.

Wie bekomme ich als Patient kohlpharma Import-Arzneimittel?2019-08-20T12:25:31+02:00

Sie können unsere Medikamente bundesweit in jeder Apotheke auf Rezept bekommen bzw. unsere nicht verordnungspflichtigen Präparate kaufen.

Auch Ihr Arzt kann kohlpharma Import-Arzneimittel verordnen. Sprechen Sie Ihren Arzt oder Apotheker gezielt auf kohlpharma Importe an.

Welche Vorteile habe ich als Patient?2019-08-20T12:25:14+02:00

Patienten, die privat versichert oder beihilfeberechtigt sind, profitieren direkt vom günstigeren Preis eines Imports im Vergleich zum „deutschen Original“.

Ähnlich ist es bei gesetzlich Versicherten. Sie profitieren von den günstigeren Preisen, da Eigenanteil und Zuzahlung niedriger ausfallen können.

Welche Vorteile hat meine Krankenkasse?2019-08-20T12:25:04+02:00

Insgesamt werden durch die Abgabe von Import-Arzneimitteln allein in Deutschland pro Jahr rund 260 Millionen Euro* direkt eingespart, d. h. allein dadurch, dass statt des „deutschen Originals“ ein Import abgegeben wird.

Hinzu kommen indirekte Einsparungen durch das Vermeiden von Preiserhöhungen bei den Bezugsarzneimitteln, denn Importe sind während der Dauer des Patentschutzes deren einzige Konkurrenz und haben deshalb eine preisdämpfende Wirkung.

* Quelle: PROGNOS Studie „Finanzielle Auswirkungen des Imports von Arzneimitteln auf das Gesundheitswesen“, November 2018

Wie kann ich als Apotheke kohlpharma Import-Arzneimittel bestellen?2019-08-21T13:48:41+02:00

Bestellungen können Sie über Ihre Warenwirtschaft (MSV3), telefonisch, per Fax, über Ihren kohlpharma Ansprechpartner oder das kohlpharma Kundenportal aufgeben.

Alle Bestellungen, die Sie bis 18.30 Uhr getätigt haben, erhalten Sie schon am nächsten Werktag.

Wie kann ich im Betrieb für das Alter vorsorgen?2019-08-20T15:16:14+02:00

Wir bieten Ihnen zwei Wege der Entgeltumwandlung an: die Direktversicherung, bei der wir für verschiedene Anbieter offen sind, sowie die Direktzusage.

Unser Modell, die „kohlvorsorge Plus“, bietet neben flexiblen Umwandlungsbeträgen einen zugesicherten Arbeitgeber-Zuschuss.

Dabei ist unsere Direktzusage, die kohlvorsorge Plus, besonders lebensphasenorientiert: Hier sind Sie in Ihren Umwandlungsbeiträgen flexibel. Und wir als Arbeitgeber legen noch was obendrauf. Garantiert! Das bietet Ihnen so keine Versicherung.

Wie kann ich mich als Außendienstmitarbeiter bei kohlpharma weiterentwickeln?2019-08-18T12:42:14+02:00

Unsere Weiterentwicklungsangebote orientieren sich an den verschiedenen Lernwelten:

  • Direkt im Job unterstützt Sie Ihr direkter Vorgesetzter durch Mitfahrten mit anschließender Rückmeldung zu konkreten Situationen. Auch individuelles Coaching ist ein bewährtes Mittel.
  • Nahe der Arbeit finden Sie im Austausch mit Kollegen – am Telefon oder während Regionaltagungen – Anregungen, Best Practices und auch Lernerfahrungen darüber, was nicht funktioniert.
  • Außerhalb der Arbeit bieten wir formales Training, zusammen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen. Das schafft die Basis für einen professionellen Austausch untereinander.
Woraus setzt sich meine Vergütung als Außendienstmitarbeiter bei kohlpharma zusammen?2019-08-18T12:43:59+02:00

Zu unserer leistungsorientierten Vergütung gehört neben einem Fixum und Prämien auch ein Dienstwagen.

Wie bewerbe ich mich als Außendienstmitarbeiter bei kohlpharma?2019-08-18T12:45:01+02:00

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte immer elektronisch über unser Bewerbungsformular ein. Sollten Sie uns eine Bewerbung in Papierform zusenden, weisen wir darauf hin, dass wir grundsätzlich keine Unterlagen zurücksenden.

Wie läuft das Auswahlverfahren für Jobs im Außendienst ab?2019-08-18T12:45:47+02:00

Nach Absenden Ihrer Bewerbung in unserem Bewerberportal erhalten Sie unmittelbar eine Eingangsbestätigung.

Als Erstes sichten wir Ihre beigefügten Unterlagen und verschaffen uns so einen ersten Eindruck.
Dem schließt sich als zweiter Schritt ggf. ein ca. einstündiges Telefoninterview an, in dem wir einander besser kennenlernen und wechselseitig Fragen klären.

Sollten Sie uns und wir auch Sie dabei begeistert haben, findet zeitnah ein persönliches Gespräch in unserer Firmenzentrale statt, woraufhin Sie direkt eine Rückmeldung von uns erhalten.

Muss ich im Außendienst im Hotel übernachten?2019-08-18T12:46:20+02:00

Die Bezirke sind so aufgebaut, dass in der Regel keine Übernachtungen außerhalb notwendig sind.

Ausnahmen sind Regionaltagungen und in manchen Bezirken ggf. die Wetterlage, die eine sichere und hinsichtlich ihrer Dauer zumutbare Heimfahrt unmöglich macht.

Wie werde ich als Außendienstmitarbeiter bei kohlpharma eingearbeitet?2019-08-18T12:47:04+02:00

Im Rahmen einer intensiven Einarbeitungswoche am Firmensitz in Merzig vermitteln wir Ihnen als Erstes alles, was Sie wissen müssen: von Marktmechanismen und wie wir diese anwenden über die Prozesse und Tools, die wir dazu nutzen bis hin zu gezielten Strategien, wie Sie Ihre Persönlichkeit im Vertrieb optimal einsetzen.

Außerdem haben Sie die Gelegenheit, Kollegen bei ihren Fahrten zu begleiten und sich so einen ersten Eindruck von der Vielfalt zu verschaffen, der Sie im Alltag begegnen werden. Anschließend führt Sie Ihr direkter Vorgesetzter in Ihren Bezirk ein und gibt Ihnen umfassende Rückmeldung zu Ihren ersten „Gehversuchen“.

Was bietet kohlpharma in Sachen betriebliches Gesundheitsmanagement?2019-08-18T12:51:50+02:00

Wir möchten Gesundheit bereits am Arbeitsplatz fördern. Dies beginnt mit einer ergonomischen Ausstattung der Arbeitsplätze (Stühle, Schreibtische, moderne EDV-Ausstattung, Sicherheitsschuhe, Zuschüsse für Arbeitsplatzbrillen etc.).

Bei der betrieblichen Gesundheitsförderung (s. Gesundheitskurse) konzentrieren wir uns auf die Themen Bewegung, Ernährung und Entspannung.

Behandlungsangebote in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) und Psychotherapie helfen da weiter, wo die Schulmedizin nicht für genügend Linderung sorgen kann oder es keine verfügbaren Angebote gibt.

Welche Gesundheitskurse kann ich besuchen?2019-08-18T13:12:09+02:00

Im Bereich der Bewegung bieten wir mit „Rückenfit am Arbeitsplatz“ gezielte Übungen für die Belastungen am Arbeitsplatz an, professionell angeleitet und unmittelbar am Arbeitsplatz.

Laufgruppen für Einsteiger und Fortgeschrittene bieten nicht nur Training, sondern auch Geselligkeit – schließlich macht Sport in der Gruppe mehr Spaß. Gezielte Kräftigungsübungen mithilfe des eigenen Körpergewichts vermittelt unser Personal Trainer.

Gesunde Ernährung bedeutet nicht, ständig verzichten zu müssen. Das vermittelt unser wöchentlicher „WeightWatchers@Work“-Kurs. Die passende frische und regionale Küche dazu bietet unser Kantinenbetreiber.

Wie man sich besser entspannt und beweglich bleibt, kann bei uns jedermann in Form von Yoga und Meditation einüben.

Weitere Angebote sind bereits in Planung.

Gibt es eine Kantine bei kohlpharma?2019-08-18T13:13:17+02:00

„Hauptsach‘ gudd gess“ bedeutet für uns als Saarländer vor allem eine schmackhafte, frische Küche. Daher kocht unser Kantinenbetreiber regional und saisonal, während Fertigsoßen und -gerichte keinen Platz auf der Speisekarte haben.

Wer auf Kalorien achtet, findet entsprechende Hinweise zu jedem Hauptgericht. Und Mitnehmen fürs Abendessen ist auch möglich.

Kann ich auch in Teilzeit arbeiten?2019-08-18T13:14:08+02:00

In Absprache mit der jeweiligen Abteilung bieten wir unseren Mitarbeitern eine Vielzahl von Arbeitsmodellen: Arbeitsstunden pro Tag, in der Woche oder nur an bestimmten Arbeitstagen.

Dies ermöglicht es in den meisten Fällen, den Teilzeitwünschen zu 100 Prozent gerecht zu werden.

Welche Angebote zur Kinderbetreuung gibt es?2019-08-18T13:15:23+02:00

Regelmäßig findet in den Sommerferien unsere Kinderferienfreizeit statt: Hier können die Kinder unserer Mitarbeiter bis zu zwei Wochen lang Spaß haben, Neues lernen und entdecken, wo ihre Eltern arbeiten.

Kurzfristige Betreuungsengpässe überbrückt unser Angebot an Eltern-Kind-Arbeitsplätzen. Auch Kontakte zu Tagespflegepersonen stellen wir auf Wunsch gern her.

Und nicht zuletzt gibt es für junge Eltern zusätzlich zum Gehalt einen Kinderbetreuungszuschuss.

Wie gut lassen sich Beruf und Familie bei kohlpharma vereinbaren?2019-08-21T14:18:26+02:00

So gut, dass wir für unser Angebot sogar das „Gütesiegel Plus“ für familienfreundliche Unternehmen erhalten haben.

kohlpharma ist als "Familienfreundliches Unternehmen" mit dem Gütesiegel Plus zertifiziert
Kann ich auch während meines Studiums als Werkstudent arbeiten?2019-08-18T13:25:43+02:00

Ehemalige Auszubildende haben bei uns nicht nur die Chance auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

Sie können unter Umständen auch während eines anschließenden Studiums als Werkstudent für uns weiterarbeiten.

Welche Ausbildung kann ich machen? Und wie geht es danach weiter?2019-08-20T15:09:04+02:00

Wir bilden in verschiedenen kaufmännischen, EDV-technischen und Lagerverwaltungsberufen aus.

In diesen Bereichen sind circa 20 Prozent der Kolleginnen und Kollegen ehemalige Auszubildende, die zum Teil seit mehr als 20 Jahren bei kohlpharma arbeiten.

Mehr dazu unter www.gudd-unner.de

Welche Unterstützung kann ich zur Betreuung von Angehörigen erhalten?2019-08-18T13:27:27+02:00

So flexibel wie bei unseren Arbeitszeitmodellen sind wir auch, wenn es um eine Freistellung zur Betreuung von Angehörigen geht: ohne lange Antrags- und Genehmigungsverfahren, sondern aktive Unterstützung mit wichtigen Infos und Vermittlung zu Stellen, die fachmännisch helfen können.