Der Lohnfertigungs- und Verpackungsservice
der kohlpharma GmbH

Individuelle Verpackungen für unterschiedliche Ansprüche

Sie benötigen eine Sekundärverpackung oder Änderungen an einer bestehenden Verpackung oder deren Innenkomponenten für den Einsatz im pharmazeutischen EU-Markt?

Sie sind Hersteller oder Großhändler und interessieren sich für Lohnfertigung von Medikamentenverpackungen?

Auch dann ist die kohlpharma GmbH der richtige Ansprechpartner für Sie.

Warum kohlpharma?

Als Deutschlands größter Parallelimporteur von Arzneimitteln verfügen wir über langjährige und vielfältige Erfahrungen.

Egal ob Design, Konfektionierung, IT, Transport oder Logistik: Wir haben für jeden Bereich die passende Lösung. Selbstverständlich entsprechen diese den geltenden GMP– und GDP-Richtlinien.

Bereits seit 40 Jahren arbeiten wir mit pharmazeutischen Präparaten und Medizinprodukten.
Gerne helfen wir Ihnen bei der Entwicklung und Herstellung der für Ihre Zwecke optimalen Sekundärverpackungen, Klebeetiketten, Drucksachen und Zubehör für vorhandene Verpackungen.

Was wir anbieten

Als Lohnhersteller bietet kohlpharma auch Sekundärverpackungen für Arzneimittel.

Unsere Serviceleistungen auf einen Blick:

  • Mediengestaltung und Erstellung von Druckvorlagen für die jeweiligen Druckprozesse

  • Druck der benötigten Komponenten wie Beipackzettel, Etiketten, Faltschachteln und Beileger

  • Bezug benötigter Komponenten mit speziellen Eigenschaften
(z. B. PP-Foliendruck für Ampullen, Braille-Etiketten, Sicherheitsetiketten)

  • Umkennzeichnung von Primär- und Sekundärverpackungen

  • Umverpackung, Umkonfektionierung

  • Verarbeiten und Aufbringen von Serialisierungsinformationen gemäß der geltenden FMD-Richtlinie

  • Lagerhaltung und Pharmalogistik im In- und Ausland

Unsere Serviceleistungen auf einen Blick:

  • Mediengestaltung und Erstellung von Druckvorlagen für die jeweiligen Druckprozesse

  • Druck der benötigten Komponenten wie Beipackzettel, Etiketten, Faltschachteln und Beileger

  • Bezug benötigter Komponenten mit speziellen Eigenschaften
(z. B. PP-Foliendruck für Ampullen, Braille-Etiketten, Sicherheitsetiketten)

  • Umkennzeichnung von Primär- und Sekundärverpackungen

  • Umverpackung, Umkonfektionierung

  • Verarbeiten und Aufbringen von Serialisierungsinformationen gemäß der geltenden FMD-Richtlinie

  • Lagerhaltung und Pharmalogistik im In- und Ausland

Als Lohnhersteller bietet kohlpharma auch Sekundärverpackungen für Arzneimittel.

Sie haben noch Fragen oder wünschen weiterführende Informationen?

Gern beraten wir Sie ausführlich und unverbindlich unter:

Email: manufacturing@kohlpharma.com
Telefon +49 6867 920-4131