assist mit neuem Gesellschafter

Merzig, 09.11.2011 – Die niederländische Mediq AG, einer der weltweit größten Anbieter von medizinischen Produkten, Arzneimitteln und Dienstleistungen, übernimmt 100 % der Anteile der assist GmbH aus Merzig. Die notarielle Vertragsunterzeichnung wurde heute vollzogen. Der Verkauf steht unter Vorbehalt der Genehmigung des Kartellamtes. Das Management um die langjährigen assist-Geschäftsführer Thomas Reimringer und Thomas Ollinger wird dem Unternehmen auch für die weitere Expansion auf dem deutschen Markt zur Verfügung stehen. Auch bleiben die bisherigen Gesellschafter der assist über bestehende Kooperationen dem Unternehmen eng verbunden.
Prof. Edwin Kohl, Mehrheitsgesellschafter assist und Vorstandsvorsitzender Kohl-Medical AG: „In den letzten 20 Jahren haben wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern eines der führenden und erfolgreichsten Unternehmen auf dem deutschen Homecaremarkt geschaffen.
Um das weitere strategische und internationale Wachstum zu beschleunigen, haben wir uns entschieden, für die assist einen neuen Gesellschafter zu suchen. Mit Mediq haben wir uns für ein Unternehmen entschieden, das all unsere Erwartungen erfüllt. Als Unternehmensgruppe kennen wir bereits seit Jahren Mediq und wissen unsere Mitarbeiter dort gut aufgehoben, zumal der Standort Merzig beibehalten und ausgebaut werden soll. Als kohl-Gruppe werden wir auf verschiedenen Gebieten auch in Zukunft mit der Mediq zusammenarbeiten.“